44. Deutscher Hypertonie Kongress
Gemeinsamer Kongress der DHL® e.V. mit der DeGAG e.V.
In Kooperation mit der DGIM e.V.


„Digitale Transformation – Hypertonie 4.0“
19.11. – 21.11.2020 • Berlin

44. Deutscher Hypertonie Kongress
Gemeinsamer Kongress der DHL® e.V. mit der DeGAG e.V.
In Kooperation mit der DGIM e.V.


„Digitale Transformation – Hypertonie 4.0“
19.11. – 21.11.2020 • Berlin

Organisatorisches

Downloads

Abstracteinreichung

Print-File

Abstract-Einreichung

Beteiligen Sie sich aktiv an der Programmgestaltung und reichen Sie Ihre aktuellen Forschungsergebnisse in Form von Abstracts ein. Die angenommenen Abstracts werden entweder als Vorträge oder als Posterpräsentationen in das Programm integriert.

Wir fordern Sie herzlich auf, Ihre Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis zu den folgenden Schwerpunktthemen einzureichen:

  • Apps und digitale Lösungen
  • Arterielle Gefäßsteifigkeit
  • Bluthochdruckdiagnostik, Wearables und Messtechniken
  • Epidemiologie
  • Grundlagenforschung
  • Hypertonie und Begleiterkrankungen
  • Interventionelle Verfahren und sympathisches Nervensystem
  • Molekulare, genetische und pharmakologische Aspekte
  • Prävention und Adhärenz
  • Sekundäre Hypertonieformen und Aldosteron
  • Sonstige
  • Telemedizin und E-Health

Die Deadline für die Einreichung der Abstracts ist der 16.08.2020!

Hinweis:
Alle Abstract-Autoren werden automatisch nach Beendigung der Bewertung durch das Programmkomitee über Annahme oder Absage des Abstracts informiert.

 Weitere Informationen zur Vortragseinreichung und Handling finden Sie hier

Ihr Ansprechpartner
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Stefan Regge
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 31 16-161
Telefax +49 3641 31 16-243
abstract@conventus.de
www.conventus.de